Hochtemperatur-Anwendungen

Hochtemperatur-Hauptstromleitungen für vielseitige Anwendungen


Hochflexibel und besonders temperaturbeständig: Hauptstromleitungen sind geeignet für die Verbindung von Heizungen und Lichtsystemen sowie Motoren, Batterien, Stromrichtern und Verteilern. Diese Leitungen sind für den kontinuierlichen Betrieb (über 100.000 Stunden) für den Temperaturbereich von –60 °C bis +150 °C bestimmt. Der Außenmantel bietet zusätzlichen Schutz gegen Einwirkung von UV, Ozon und Mineralöl.

Übersichtsmatrix Hochtemperatur-Hauptstromleitungen


Download

Kabel & Systeme

Kabel & Systeme

Transportation / Rolling Stock

PDF

Kontakt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren ProduktionsstandortLEONI Italy S.r.l.

Teilen
Feedback
Sprachen
Kontakt