Kabel- & Wagenübergangssysteme

LEONI führt Dachübergänge u.a. als Doppelspirale aus, die durch anspruchsvolles Kabeldesign und den Einsatz speziell entwickelter Mantel- und Isolationsmaterialien auch bei höchsten mechanischen, physikalischen und chemischen Anforderungen eine optimale Biegewechselfestigkeit und Elastizität gewährleisten.

Das hochflexible Kabelsystem kompensiert permanent auftretende Schwingungen sowie Abstandsänderungen bis zu ± 1000 mm. Eine hohe Hydrolysebeständigkeit, gute Rebound-Eigenschaften bei Temperaturen von –30 °C bis +80 °C sind ebenso gegeben wie hohe Beständigkeit gegenüber UV-Strahlen. Das Kabel erfüllt die Norm IEC 60332-1.

Vorteile für OEMs und Betreiber

  • Vollständiger Ausgleich der dreidimensionalen Relativbewegungen der Befestigungspunkte
  • Hohe Betriebssicherheit durch redundante Auslegung (Doppelspirale), elektrisch oder mechanisch
  • Je nach Netzauslegung in verschiedenen Querschnitten verfügbar
  • Abgesicherte Isolationsstrecke zum Faltenbalg auch im Fall eines Spiralenabrisses durch Eigenstabilität
  • Befestigung auf Stützern oder Endverschluss
  • Kunden-/applikationsspezifische Anbindung
  • Produktqualifizierung und -absicherung mittels Lebensdauertests
  • Engineering bei LEONI (Berechnung, Konstruktion)

Download

Kabel & Systeme

Kabel & Systeme

Transportation / Rolling Stock

PDF

Tailor-made roof jumper assemblies

Tailor-made roof jumper assemblies

Rolling Stock

PDF

Hightech-Kabel & Systeme für die Schienenverkehrstechnik

Hightech-Kabel & Systeme für die Schienenverkehrstechnik

Rolling Stock

PDF

Kontakt

Für weitere Informationen kommen Sie bitte auf uns zu:

Kontaktformular

Vertriebsnetz

Kontakt für Schienenfahrzeuge

Sprachen
Kontakt